Datentransfer in die USA: Europäischer Gerichtshof kippt auch das EU-US-Privacy-Shield

Ein wichtiges Urteil, zumindest für diejenigen, die Daten zwischen Europa und den USA austauschen sorgt nun für viel Wirbel.
Der EuGH sagt: Ein Datentransfer auf Grundlage der europäisch-amerikanischen Datenschutzvereinbarung (Privacy-Shield) ist nicht mit dem Datenschutz in der EU vereinbar. Das entschied vor kurzem der Europäische Gerichtshof (EuGH). Standardvertragsklauseln hält das Gericht allerdings für gültig. Das Urteil stellt viele Unternehmen vor die Herausforderung, ihre Datenströme nun sicher und rechtskonform zu gestalten
(Az. C-311/18)

Zwölf Fragen und Antworten

Der EDSA hat die wichtigsten Fragen zum Datentransfer in Länder außerhalb der EU gesammelt und eine Liste mit den zwölf wichtigsten Fragen und Antworten (PDF) veröffentlicht.